Logo Leibniz Universität Hannover
Institut für Entwerfen und Städtebau/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Institut für Entwerfen und Städtebau/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Einladung zur Konferenz „Food and the City"

Erneuerte Stadt-Land-Beziehungen und regionale Nahrungsversorgung und sind entscheidende Faktoren für nachhaltige räumliche Entwicklung, sowie gesellschaftliche und kulturelle Wünsche. Die RURBANCE Konferenz "Food and the City" am 03.11.2014 in München zielt darauf ab, das Spannungsfeld der Themen Landwirtschaft, Landschaft und Umweltschutz in der Stadt- und Regionalentwicklung in Zusammenhang mit Fragen der Siedlungsentwicklung, Mobilität und Energie zu behandeln. In zwei Themenblöcken tragen dazu Experten aus Bayern und der Lombardei zur Diskussion neuer Landwirtschaftsmodelle und raumplanerischer Konzepte bei.

Die Konferenz "Food and the City" zielt im Rahmen des EU-Projekts RURBANCE darauf ab, wie sich neue Formen der Stadt-Land-Kooperation in Governance-Modellen organisieren lassen. Die Konferenz wird organisiert von der Leibniz Universität Hannover und der Allgäu GmbH, in Zusammenarbeit mit der Europäischen Metropolregion München und der Landeshauptstadt München, sowie dem Leadpartner von RURBANCE, der Generaldirektion für Umwelt, Energie und nachhaltige Entwicklung der Region Lombardei und mit Unterstützung aller 14 Projektpartner von RURBANCE aus Deutschland, Italien, Frankreich, der Schweiz, Österreich und Slowenien. RURBANCE wird gefördert im Alpenraumprogramm der Europäischen Union zur Stärkung der territorialen Wettbewerbsfähigkeit. Die Konferenz wird mitveranstaltet von Architekturmuseum der TU München und findet im Ernst von Siemens-Auditorium der Pinaktothek der Moderne in München statt.

Der Eintritt ist frei, es wird um Anmeldung bis zum 24.10. gebeten rsvp@landraum.org

Die Konferenz wird simultan in Deutsch, Italienische und Englisch übersetzt.

Postcard >>>