Regionales Bauen und SiedlungsplanungAktuellesNews
Nachhaltige Mobilität: Henrik Sander, orange edge, als neuer Lehrbeauftragter

Nachhaltige Mobilität: Henrik Sander, orange edge, als neuer Lehrbeauftragter

Henrik Sander vom Büro orange edge wird als neuer Lehrbeauftragter im Wintersemester 2020–21 das Fach “Nachhaltige Mobilität” übernehmen. Am Beispiel Oberhafen/ Hammerbrooklyn/ Großmarkt in Hamburg werden konkrete Handlungsansätze für neue Mobilitätskonzepte entwickelt.

Das Modul “Nachhaltige Mobilität” für den M.Sc. Architektur und Städtebau vermittelt neue Ansätze zu Mobilität und Stadt, es zielt insbesondere auf die mögliche Schwerpunktbildung für die Qualifizierung zur Stadtplanerliste. Zugleich richtet es sich an den M.Sc. Landschaftsarchitektur als eine fachübergreifende Veranstaltung. 

Im ersten Teil werden Grundlagen der integrierten Verkehrsplanung vorgestellt. Neben klassischen Parametern für den Entwurf von Verkehrsflächen, wie funktionale Anforderungen, Querschnitte, Radien usw., werden aktuelle Entwicklungen in der Mobilität beleuchtet, wie z.B. Carsharing, Elektromobilität, automatisiertes Fahren oder auch die Förderung des Radverkehrs.

Gleichzeitig werden raumdifferenzierte Mobilitätskulturen dargestellt, für die im regionalen Kontext unterschiedliche neue Mobilitätsangebote geschaffen werden müssen. Darauf aufbauend wird aufgezeigt, wie zukunftsorientierte, integrierte Mobilitätskonzepte für Städte, Wohnquartiere oder Unternehmen aussehen können.

Am Beispiel der Entwicklungsvorhaben für das Kreativquartier Oberhafen/ Hammerbrooklyn/ Großmarkt in Hamburg werden konkrete Entwürfe für integrierte, zielgruppendifferenzierte Mobilitätsinfrastrukturen entwickelt. Neben der Frage der Aufteilung und Gestaltung von Straßenquerschnitten in Bezug auf den Stadtraum werden auch Lösungen für die Integration der Verkehrs- und Stellplatzinfrastruktur in den Städtebau und die Architektur entwickelt.