Stadt- und RaumentwicklungLehre
WiSe 21/22 Masterstudium

Lehrangebot Masterstudium

WiSe 21/22


Projekt lang

Die Zukunft der großen Straße

Wahlpflichtmodul

TÜR, FENSTER, KÜCHE, KLO

Wahlpflichtmodul

Praxisbezogenes Bau- und Planungsrecht

Johannes-Göderitz-Preis 2022

Seminar

Seminar

„Das Wunder von Hannover“ lautete ein Titel aus dem SPIEGEL im Jahr 1959. Hintergrund war die kompromisslose, damals als fortschrittlich empfundene, Umsetzung der Vision der autogerechten Stadt durch den damaligen Stadtbaurat Rudolf Hillebrecht. Entstanden ist damals ein Mehrspuriger Ring um die Innenstadt Hannovers, für dessen Bau historische Bausubstanz in erheblichem Umfang geopfert wurde. Mehr lesen

Eine gute Geschichte weckt Interesse, lässt Staunen, gewährt neue Ein- und Ausblicke und vermag es mitunter gar in andere Welten hineinzuversetzen. Glücksfällen im Genre der Kinderbücher gelingt das große Kunststück, mit überschaubarem Einsatz von Bild und Wort große Wirkung zu erzielen. Gemeinsam werden wir uns daran versuchen, Erzählungen über das Wesen von Architektur und Städtebau zu erschaffen, von denen sich mit Freude etwas lernen lässt. Mehr lesen

Das Seminar gibt einen Überblick über das öffentliche Bauordnungs- und Planungsrecht sowie die Schnittstellen zu weiteren raumbezogenen Rechtsgebieten (z. B. Umwelt-, Immissions- und Verkehrsrecht) und verschafft ein vertieftes Verständnis von planungsrechtlichen Faktoren für architektonische und städtebauliche Projekte wie auch für die planerischen Ebenen, Instrumente und Verfahren der Stadtplanung (Bauleitpläne, Satzungen, Verträge). Mehr lesen