Projekte


Open Educational Ressources

Virtuelle Stadterkundung

Ein freies Lehr- und Lernmittel für Architektur, Städtebau und verwandte Disziplinen

Ausstellungsbeitrag

stadthaltig

Eine Rauminstallation mit Fotografien von Erik-Jan Ouwerkerk und einer Informationsgrafik der Abteilung für Stadt- und Raumentwicklung

Seminar / Fotowettbewerb

#MeinMühlenberg2020

Stadtteil-Fotowettbewerb für Bürgerinnen und Bürger in Hannover-Mühlenberg

Das Stadtzentrum von Le Havre, Wohnviertel im indischen Bangalore, Gebäude aus den 1960ern im georgischen Tiflis oder zeitgenössische Architektur in Moskau – in den Fächern Architektur und Städtebau oder auch Geographie und Landschaftsarchitektur ist die Auseinandersetzung mit beispielhaften Bauwerken oder Stadträumen ein fester Bestandteil der Ausbildung. Mehr lesen

Egal ob in der Fachwelt, in den Medien oder im politischen Diskurs – wir sind es gewohnt, dass man die vielen Vorteile der Stadt als selbstverständlich hinnimmt, aber ihre Defizite umso mehr betont: ihren Mangel an bezahlbarem Wohnraum, die Konzentration von Feinstaub und anderen Umweltgiften, die hohen Lebenshaltungskosten, den Lärm, den Stress, die Gefahren. Mehr lesen

„Zeig uns Dein Mühlenberg!“ – so lautete das Motto unseres Fotowettbewerbs #MeinMühlenberg2020. Dazu waren alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, ihren ganz persönlichen Blick auf den hannoverschen Stadtteil mit einem Bild zu zeigen. Die Idee, sich den individuellen Lebenswelten der Menschen über die Fotografie zu widmen, entstand, im Rahmen eines Seminars Mehr lesen


Projekt kurz / Ausstellung

Grand Route Gelsenkirchen

Fotografische Erkundung der Kurt-Schumcher-Straße 

Die Kurt-Schumacher-Straße in Gelsenkirchen ist nicht nur die längste Straße der Stadt, sondern auch eine der bedeutendsten. Nicht nur, weil sie durch den Stadtteil Schalke führt, vorbei an der legendären Glückauf Kampfbahn, sondern weil sie Gelsenkirchen mit dem 1928 eingemeindeten Buer verbindet. Mehr lesen