Sebastian Bührig

Wissenschaftliche Mitarbeit



WERDEGANG

  • seit 2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Stadt- und Raumentwicklung von Prof. Tim Rieniets an der Fakultät für Architektur und Landschaft der Leibniz Universität Hannover

  • 2017 Lehre an der Berner Fachhochschule BFH im Seminar „Soziologie für Architekten“ bei Prof. Tim Kammasch Vorträge "Abenteuer qualitativer Stadtforschung" und "Stadtforschung zur Sprache bringen"

  • 2015 Lehre an der University IUAV of Venice. Workshop on regenerative landscapes with Prof. Francesco Musco

  • 2015 Lehre an der Berner Fachhochschule BFH. Seminarleitung der Summer School „Hamburgs Schwellen – Gliederung des Urbanen Raums“ mit Prof. Dr. Tim Kammasch, Bettina Steuri & Gionatan Vignola

  • 2014 – 2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Urban Design an der HafenCity Universität Hamburg

  • 2014 Landesforschungsförderung für „herausragende Nachwuchstalente künstlerisch-wissenschaftlicher Forschung“ der Freien Hansestadt Hamburg

  • 2010 – 2014 Referent der Internationalen Bauausstellung IBA Hamburg

  • 2014 Lehre an der KISD Köln International School of Design. Seminarleitung des Kurzzeitprojektes “In Mühlheim scheint die Sonne länger” mit Ben Pohl am Lehrstuhl für Designtheorie und -forschung von Professorin Carolin Höfler

  • 2009 – 2013 Masterstudium in Urban Design an der HafenCity Universität Hamburg

  • 2012 Lehre an der an der Università IUAV di Venezia. Erasmus Intensive Program. Workshopleitung „Innovative Policies for Cities Regeneration“ mit Liliana Padovani, Francesco Musco, Francesc Munoz und Constanze Engelbrecht

  • 2011 Lehre an der Istanbul Technical University. Assistierende Workshop-Leitung mit Professorin Gülden Erkut, Mete Barpinas, Constanze Engelbrecht & Jonas König, Lehrstuhl für Stadt & Regionalökonomie, Gernot Grabher

  • seit 2011 freier Texter: Verfassen von Fachartikeln, Pressemitteilungen und Reden für unter anderem die Volkswagen AG und die Agentur ArtLab Studios GmbH

  • 2007 – 2009 Studium der Geographie mit dem Beifach Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin

  • 2005 – 2007 Studium der Geographischen Wissenschaften an der Freien-Universität Berlin      

PUBLIKATIONEN

  • Sebastian Bührig: Rauf oder Runter? Über die Aufwertung hoher Wohnhäuser. Ein Experiment, in Maren Harnack und Jörg Stollmannn, Identifikationsräume. Potenziale und Qualitäten großer Wohnsiedlungen, Verlag der TU Berlin, Berlin, 2017
  • Sebastian Bührig: Wohnen an der Kotti D’Azur, botopress, Berlin, 2017
  • Sebastian Bührig und Bernd Kniess: Lang lebe der Bestand. Schätzen was da ist, die Stadt ist gebaut, in wohnbund e.V. und Hafencity Universität Hamburg (Hg.): wohnen ist tat–sache, Annäherungen an eine Urbane Praxis, Jovis Verlag, Berlin, 2016
  • Redaktionsleitung für das Buchprojekt "wohnen ist tat–sache", eine Sonderausgabe der Wohnbund e.V. Informationen in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Urban Design an der HafenCity Universität Hamburg, 2016

KONFERENZEN UND VORTRÄGE

  • Sebastian Bührig: "Dazwischenkommen – Über Feldforschung im Städtebau". Vortrag im Master Urbane Zukunft an der Fachhochschule Potsdam, 2019
  • Sebastian Bührig: "The City Ship". Vortrag im “Salon Suisse” zur Architekturbiennale Venedig, 2018
  • Sebastian Bührig: „Tower Block Tales“. Vortrag und Stadtforschungsübung im Rahmen des KOSMOS Workshops „Beyond Urban Transformation. Interdisciplinary Perspectives on Urban Everyday Life“ am Georg-Simmel Zentrum für Metropolenforschung. Eine Kooperation der Humboldt-Universität zu Berlin, der University of Toronto und der Harvard University, 2018
  • Sebastian Bührig: „Mitten am Rand“ – Leipziger Straße und Mehringplatz // eine Gegenüberstellung. Vortrag und Diskussion. Bauhütte Berlin, 2018
  • Sebastian Bührig: „Freiheitsgrade der Stadtforschung“. Vortrag im Seminar „Was unsere Städte zusammenhält“ an der Leuphana Universität Lüneburg, 2018
  • Sebastian Bührig: „Stadtforschung zur Sprache bringen“. Vorlesung im Seminar „Soziologie für Architekten“ an der Berner Fachhochschule BFH, 2017
  • Sebastian Bührig: „Abenteuer qualitativer Stadtforschung“. Vorlesung im Seminar „Soziologie für Architekten“ an der Berner Fachhochschule BFH, 2017
  • Sebastian Bührig: Stadtführung und Vortrag: „Mensch ärgere dich nicht!“. „Blockrand und Luftkrieg – Sinnspuren der Zerstörung“ Summerschool der Berner Fachhochschule, 2017
  • Sebastian Bührig: „Rolle Rückwärts“, Vortrag im Rahmen der DGTF Tagung 2016: „Reflecting Research“. Methoden und Herangehensweisen – welche neuen Zugänge und Entwicklungen sind erkennbar und wie forschen wir in der Zukunft?, 2016
  • Sebastian Bührig: „Expedition Realstadt“. Stadtführung und Vortrag für die Kulturverwaltung der Stadt Regensburg, 2016
  • Sebastian Bührig: Lesung: „Wohnen an der Kotti D‘Azur“ im Rahmen des Radiofestivals „Kotti FM“ auf der Frequenz von Reboot.fm, Freies Künstlerradio Berlin, 2016
  • Sebastian Bührig: „Sexy Platte? Hohe Wohnhäuser im Wandel“ Vortrag zur „Nacht des Wissens“ Hamburg. HafenCity Universität Hamburg, 2015
  • Sebastian Bührig: „Forschung an der Schwelle. Experimentelle qualitative Forschung“. Vortrag zur Summerschool „Hamburgs Schwellen - Gliederung des urbanen Raums“ der Berner Fachhochschule, 2015
  • Sebastian Bührig: „Narrating Spaces. Dialogs on storytelling and the (non)reality of spaces“. Zentrum für Kunst und Urbanistik, 2015
  • Sebastian Bührig: „Dialog Extrem“. Expertengespräche zum Thema: „Miete und andere Missverständnisse“. Technische Universität Berlin, 2015
  • Sebastian Bührig: „Rauf oder Runter? Literarisch-wissenschaftliche Experimente über die Aufwertung hoher Wohnhäuser“. Vortrag in der Urban Design-Reihe: „(in)stabil – Wohnen zwischen Plan und Wirklichkeit“. HafenCity Universität Hamburg, 2015
  • Sebastian Bührig: „Mit weiten Augen zuhören“. Vortrag im Rahmen des Symposiums „Wer gestaltet die Stadt?“. KISD Talk. Köln International School of Design, 2014